von Christian Haslbeck

Jeder Fitnessstudio-Betreiber kennt das Ziel: den Umsatz zu steigern und das Studio mit Kunden zu füllen. Bei Gym Geheimnisse empfehlen wir Dir, ein wertvolles Front-End-Programm zu verkaufen um Kunden zu gewinnen, zum Beispiel eine 6-Wochen-Challenge für 499€ (schau Dir hier unsere Fallstudie dazu an). Aber was passiert mit den Personen, die sich nach einem Beratungsgespräch gegen den Kauf dieses Programms entscheiden?

Hier kommt eine effektive und oft übersehene Strategie ins Spiel, die Dir hilft, auch aus diesen Personen Umsatz zu generieren: Du bietest ihnen ein kostenloses Angebot an, wie beispielsweise eine 21-tägige Probephase. Lass uns die Zahlen genauer anschauen.

Nehmen wir an, Du führst durchschnittlich drei Beratungsgespräche pro Tag. Hochgerechnet auf das Jahr ergibt das 780 Gespräche. Etwa 20% dieser Personen, also 156 Personen, entscheiden sich gegen den Kauf der 6-Wochen-Challenge.

Anstatt diese 156 Personen ohne Lösung nach Hause zu schicken, bieten wir ihnen ein kostenloses Angebot an: eine 21-tägige Probephase. Unsere Daten zeigen, dass ungefähr 90% der Personen, also 140 Personen, dieses Angebot annehmen werden. Die restlichen 10% sind crazy, verschwende keine Zeit mit ihnen.

Von diesen 140 Personen, die das kostenlose Angebot annehmen, abonnieren nach unserer Erfahrung rund 33%, also 46 Personen, nach der Probephase ein weiteres Programm (sagen wir für im Schnitt 25€/Woche). Das ergibt einen zusätzlichen Umsatz von durchschnittlich 4.979,50€ pro Monat. Und bei einer Marge von 25% macht das einen zusätzlichen Gewinn von 1.244,88€ pro Monat bzw. 14.938,56€ pro Jahr.

Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass diese Leute zuerst “Nein” zu Deinem Angebot gesagt haben, richtig?

Es ist jedoch wichtig, dass die kostenlose Probephase an bestimmte Bedingungen geknüpft ist, um wirklich kostenlos zu sein. Zum Beispiel könnten wir die Teilnehmer verpflichten, an zwei Meetings teilzunehmen oder eine gewisse Anzahl an Workouts pro Woche durchzuführen. Diese Bedingungen stellen sicher, dass die Personen, die das kostenlose Angebot annehmen, auch tatsächlich engagiert sind, Ergebnisse erzielen und nach der Probephase wahrscheinlicher konvertieren.

Wir haben bemerkt, dass viele Leute nicht bereit sind Geld für Dienstleistungen (sprich ein Coaching-Programm oder eine Trainings-Mitgliedschaft) auszugeben, jedoch mehr als gerne über 100€ pro Monat für Nahrungsergänzungsmittel ausgeben. Diese Taktik funktioniert also noch besser, wenn Du hochwertige Nahrungsergänzungsmittel in Deinem Gym verkaufst, zum Beispiel Transformation Supplements, und diese in die Programme für alle “Nein-Sager” einbaust.

Diese Strategie zeigt, wie Du aus Personen, die sich ursprünglich gegen ein bezahltes Programm entschieden haben, dennoch zahlende Kunden machen kannst. Bei Gym Geheimnisse helfen wir Dir, solche Strategien effektiv umzusetzen, um Dein Studio zu füllen und Deinen Gewinn zu maximieren. In unserem Volles-Studio-In-90-Tagen-Programm helfen wir Dir unter anderem, unwiderstehlich Angebote zu erstellen, die Deine Umsätze in die Höhe schießen lassen werden.

Bring dein Studio auf das nächste Level

Abonniere unseren Newsletter und erhalte die besten Vorlagen, Worksheets & Checklisten jedes mal ganz komfortabel in deinem Postfach.


Das könnte Dir auch gefallen

Google-Bewertungen in Empfehlungen umwandeln

Google-Bewertungen in Empfehlungen umwandeln
Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Success message!
Warning message!
Error message!